Veranstaltungen

Veranstaltungen

Möchten Sie wissen, wohin die Gesellschaft für Ingenieurbaukunst schaut? Unser Veranstaltungskalender klärt Sie auf.
 

Exkursionen

Rahmenprogramm zur GV 2020

Datum: Samstag, 26.09.20, 09:00 Uhr - 18:00 Uhr


Das die 25. Generalversammlung der Gesellschaft für Ingenieurbaukunst – unsere Jubiläums-GV – aufgrund der Coronapandemie am 27.6.2020 schriftlich abgehalten werden musste, holen wir den gesellschaftlichen Teil im Herbst 2020 nach.

Treffpunkt: Biel - Kongresshaus

Kosten: Details folgen


SBB-Hallen in Sébeillon

Datum: Samstag, 24.10.20, 11:00 Uhr - 17:00 Uhr

Exkursion nach Lausanne-Sébeillon

Mit grosser Freude dürfen wir vermelden, dass wir die Veranstaltung nun durchführen können.

Zusammen mit Do’co’mo’mo besichtigen wir zwei Perlen der Ingenieurbaukunst in Lausanne: Die Güterhalle in Sébeillon und La Vallée de la Jeunesse mit dem Jardin Nestlé à l’Expo 64.

Details folgen

Treffpunkt: Lausanne


Tagungen und Präsentationen

Baukultur Graubünden - 52 beste Bauten 2020

Datum: Freitag, 02.10.20, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr

Reverenz an einen Meister

Jürg Conzett spricht über den Brückenbauer
Christian Menn (1927–2018).
Mit Bildern von Ralph Feiner.

Programm:
Weitere Hinweise auf der Website von Baukultur Graubünden

Treffpunkt: Fachhochschule Graubünden, Auditorium, Pulvermühlestrasse 57, 7000 Chur


Baukultur Graubünden - 52 beste Bauten 2020

Datum: Sonntag, 04.10.20, 13:00 Uhr - 16:30 Uhr

Baukultur Graubünden - 52 beste Bauten 2020

Wanderung in der Reichenauer Brückenlandschaft
mit Jürg Conzett in Kooperation mit Hochparterre Wandern

Programm:
Weitere Hinweise auf der Website von Baukultur Graubünden

Details und Anmeldung:
auf der Website von Hochparterre

Treffpunkt: Bahnhof Reichenau-Tamins


Beton - Ausstellung im S AM

Datum: Freitag, 16.10.20, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr


Vernissage: 16.10.2020, 19 Uhr
Ausstellung: 17.10.2020 - 11.04.2021

Die Ausstellung untersucht die polarisierende Material und seine Rolle im Selbstbild der Schweiz. Dabei werden weitverbreitete Vorstellungen infrage gestellt und unerwartete Zusammenhänge aufgedeckt.

Eine Koproduktion von S AM, gta Archiv der ETH Zürich, Archives de la construction moderne der EPF Lausanne und Archivio del Moderno dell’Accademia di architettura der Università della Svizzera italiana (USI)

Weitere Hinweise auf der Website des S AM

Treffpunkt: Schweizer Architektur Museum S AM


Gallerie in Ticino – storia e attualità

Datum: Dienstag, 27.10.20, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr


Die Sektion SIA Tessin organisiert das Seminar "Ceneri 2020, San Gottardo 2029: Gallerie in Ticino – storia e attualità" in Lugano. Die Gesellschaft für Ingenieurbaukunst unterstützt die Sektion dabei. Die Referenten und das Programm wird in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Sobald nähere Details bekannt sind, werden wir Sie das wissen lassen.

Treffpunkt: Lugano

Flyer zum Seminar


top
GfI