Rückblick

Rückblick

Aktivitäten und Daten
  • Am 14. November 1995 wird die Gesellschaft für Ingenieurbaukunst durch Prof. Dr. Peter Marti gegründet.
  • Mit der Gründung mietet die Gesellschaft den Hänggiturm in Ennenda GL als Museum für Ingenieurbaukunst.
  • Zu diesem Zeitpunkt sind bereits zwei Ausstellungen (über Heinz Isler und Robert Maillart) hergestellt und im Hänggiturm gezeigt worden.
  • Zwischen 1995 und 2005 wurde unter der Obhut die Gesellschaft alljährlich eine neue Ausstellung (mit dem dazu gehörenden Ausstellungskatalog) zu einem Thema der Ingenieurbaukunst hergestellt. Jeweils im Anschluss an die Generalversammlung der Gesellschaft im Hänggiturm wird die Ausstellung eröffnet und dann im Zeitraum von Mai bis September der Öffentlichkeit gezeigt.
  • 2002 betrug die Mitgliederzahl 240, davon 200 Einzel- und 40 Kollektivmitglieder.
  • 2005 wird ein eigentlicher Richtungswechsel in den Tätigkeiten der Gesellschaft weg von einer reinen Ausstellungstätigkeit hin zu einer regen Publikationstätigkeit vollzogen.
  • Nach der 12-jährigen Präsidentschaft von Peter Marti wird der Vorstand im Juni 2007 neu formiert.
  • Als Anerkennung seiner grossen Leistungen für die Gesellschaft wird Prof. Dr. Peter Marti am 5. Juni 2007 zum Ehrenpräsidenten ernannt.
  • Unter Präsident Jürg Conzett wird die Publikationstätigkeit mit Exkursionen ergänzt.
  • Ab Oktober 2012 übernimmt Clementine Hegner-van Rooden die Betreuung der Website im Mandat für die Gesellschaft
  • 2016 betrug die Mitgliederzahl 276, davon 239 Einzel- und 37 Kollektivmitglieder.
  • 2019 betrug die Mitgliederzahl 267, davon 224 Einzel- und 31 Kollektivmitglieder.
  • 2019 veränderte sich der Vorstand: Nach der 12-jährigen Präsidentschaft von Jürg Conzett wird der Vorstand im September 2019 neu formiert.
  • Ab September 2019 beginnt neu eine offizielle Geschäftsführung (GV-Beschluss).
Zusammensetzung des Vorstands
Nachfolgend sind die bisherigen und momentan aktiven Mitglieder des Vorstands, der 3 bis 5 Mal pro Jahr zusammenkommt, und deren Chargé aufgeführt:
 
  • Präsident: Massimo Laffranchi (seit September 2019); Peter Marti (November 1995-Mai 2007); Jürg Conzett (Juni 2007-September 2019)
  • Vize-Präsident/in: Cristina Zanini Barzaghi (seit Septmeber 2019); Massimo Laffranchi (Mai 2017-September 2019); Eugen Brühwiler (Juni 2007-Juni 2017); Rolf Egli (Mai 2002-Mai 2007); Jean Pralong (November 1995-April 2002)
  • Aktuar: Clementine Hegner-van Rooden (seit September 2019 - für Protokolle); Markus Neukom (Juni 2005-August 2018); Eugen Brühwiler (Mai 2001-Mai 2005); Hans Koller (November 1995-Juli 2000)
  • Quästor: Conrad Jauslin (seit Mai 2016); Thomas Glanzmann (Juni 2007-Juni 2015); Fritz Haldimann (November 1995-April 2006)
  • Beisitzer/in: Aurelio Muttoni (seit September 2019); Thomas Rimer (seit September 2019); Damien Dreier (seit September 2019); Cristina Zanini Barzaghi (seit Mai 2018), Ekatarina Nozhova (seit Juni 2015); Massimo Laffranchi (April 2005-Mai 2017); Jürg Conzett (Mai 2001-Mai 2007); Gabriele Guscetti (Juni 2007-Juni 2017); Uta Hassler (Juni 2007- Juni 2015); Robert Fechtig (November 1995-April 2005); Rolf Egli (Mai 2001-April 2002); Ulrich Vollenweider (November 1995-April 2004); Dialma J. Bänziger (November 1995-April 2000)
  • Geschäftsleitung: Clementine Hegner-van Rooden (seit September 2019)


 

top
GfI